Erfahrungsberichte

Mit Johanniskraut aus dem Stimmungstief: Menschen von nebenan berichten von ihren Erfahrungen

Manchmal werden die Belastungen im Alltag einfach zu viel: negative Gedanken machen sich breit, man ist antriebslos, reizbar und schläft schlecht. Wie man aus einem Stimmungstief herauskommt, erzählen am besten Menschen, die es selbst erlebten – mit Unterstützung durch Johanniskraut-Extrakt in Laif® 900 Balance: Erfahrungen in 6 Kurzvideos.

Erfahrungen mit Johanniskraut – Aus dem Stimmungstief zurück ins Leben

In unserer schnelllebigen Gesellschaft kann der ganz normale Alltag auch zur Herausforderung werden. Viel Arbeit, Hektik in Beruf und Alltag, Reibereien und Auseinandersetzungen mit Kollegen und in der Familie – da kommt oft einiges zusammen. Manchmal steckt man das alles gut weg, manchmal weniger gut. Dann kann sich langsam, aber sicher das Gefühl einschleichen, dass einem alles zu viel wird. Die alltäglichen Anforderungen, die man sonst leicht bewältigt, werden immer mehr als Druck oder schwere Last empfunden. Erschöpfung und Antriebslosigkeit, aber auch innere Unruhe können die Folge sein. Darunter kann auch der Schlaf leiden.

Viele Menschen durchleben solche Phasen. Und viele Menschen wissen nicht, was sie machen können, um aus einem solchen Tief wieder herauszukommen. Daher tut es gut, zu erfahren, wie andere Menschen es geschafft haben. Zu sehen, wie sie ihre Lebensfreude und ihren Elan zurückerobert haben. Und wie Laif® 900 Balance sie dabei unterstützen konnte. Schauen Sie selbst:

Heidi, 53

“Ich habe gemerkt, dass ich wieder Antrieb und Elan hatte, was zu unternehmen.”

Holger, 42

“Meine Freunde sind glücklich, den alten Holger wieder zurück zu haben.”

Tanja, 55

“Laif 900 Balance, Yoga und bewusste Ernährung – alles zusammen hat dazu geführt, dass es mir heute wieder gut geht.”

Dirk, 47

"Laif 900 Balance war unterstützend. Es ist aufhellender, man ist ein bisschen mehr mit Power."

Stefan, 43

“Es ist toll, dass es ein Produkt auf pflanzlicher Basis gibt, das solche Stresssymptome lindern kann.”

Astrid, 63

"Ich bin wieder die optimistische Powerfrau, die ich vorher auch war."

Wer anhaltend Stress erlebt, gerät leicht in ein Stimmungstief

Manchmal klappt es auf der Arbeit nicht so wie gehofft und oft wachsen einem gleichzeitig die Anforderungen in Familie und Partnerschaft über den Kopf. Wenn dann noch schlechte Nachrichten dazu kommen, fangen Körper und Seele bei vielen Menschen an zu streiken. Viele Menschen erleben Zeiten mit hohen seelischen Belastungen. So wie Heidi, Holger und die anderen, die ihre Erfahrungen in den Videos geschildert haben. Das Schöne daran: Sie alle haben es geschafft, ihr Tief hinter sich zu lassen und ihre Lebensfreude und Gelassenheit zurückzugewinnen.

Wann wir eine Situation als Stress wahrnehmen, ist individuell sehr unterschiedlich. Was für den einen noch machbar erscheint, empfindet der andere bereits als Überforderung. Eines ist jedoch immer gleich: Irgendwann kann man die Auswirkungen nicht mehr ausgleichen. Die Redewendungen „sich zu viel aufladen“ oder „zu viel auf dem Buckel tragen“ verbildlichen das sehr gut. Verspannungen im Bereich des Nackens, der Schultern und des Rückens sowie Rückenschmerzen können ein Zeichen sein. Viele Menschen werden leicht reizbar oder können sich schlecht konzentrieren. Oder der Puls steigt. Kopfschmerzen breiten sich aus.
Wenn sich dann daraus ein seelisches Tief oder auch eine depressive Verstimmung bildet, nehmen wir dies möglicherweise unterschiedlich wahr. Oft wird von gedrückter Stimmung oder Stimmungsschwankungen berichtet, von negativen Gedanken und Schlafstörungen. Das Gedankenkarussell dreht sich ständig, empfindet man eine innere Unruhe. Auch rasche Erschöpfung, ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit zählen zu den typischen Symptomen..

Für wen ist Laif 900 Balance geeignet?

Stress, innere Unruhe, Schlafstörungen? Erfahren Sie mehr dazu, welche Menschen von der Einnahme von Laif 900 Balance profitieren können!

SYMPTOME ERKENNEN

Wie kann hochdosierter Johanniskraut-Extrakt bei einem seelischen Tief helfen?

Was in der Heilkunde bereits vor Jahrhunderten bekannt war, wird heute durch die moderne Forschung bestätigt: Die Inhaltsstoffe des Echten Johanniskrauts (Hypericum perforatum) wirken stimmungsaufhellend und ausgleichend. Vor allem aus den Blüten und den Blättern der oberen Triebspitzen lassen sich jene Substanzen gewinnen, die für die positiven Wirkungen wichtig sind: Hypericine, Hyperforine und Flavonoide.

Ausgeglichene Stimmung durch Botenstoffe: Botenstoff- und Hormongleichgewicht wichtig für das Wohlbefinden

Gefühle und Empfindungen entstehen im Gehirn. Daran sind auch mehrere Botenstoffe (Neurotransmitter) beteiligt. Anhaltender Stress und seelische Belastungen können die Ausschüttung dieser Botenstoffe stören. Lebensfreude, Antrieb und Gelassenheit bleiben auf der Strecke. Chronischer Stress stört zudem die Abgabe des Stresshormons Cortisol. Anstatt nur zu bestimmten Tageszeiten überflutet Cortisol dann dauerhaft den Körper und verhindert so erholsamen Schlaf in der Nacht.

Laif® 900 Balance unterstützt den Körper bei seelischen Belastungen, denn es verbessert die Verfügbarkeit bestimmter Botenstoffe im Gehirn und stellt die Balance zwischen bestimmten Botenstoffen im Gehirn wieder her.

Lebensfreude und Antrieb kehren zurück, die Anspannung lässt nach und erholsamer Schlaf wird wieder möglich.

MEHR ERFAHREN

Hochkonzentriert und als Trockenextrakt aufbereitet, wie in Laif® 900 Balance, bieten die wirksamen Inhaltsstoffe des Johanniskrauts eine wertvolle Unterstützung für Menschen, deren seelisches Wohlbefinden aus der Balance geraten ist. Die Erfahrungen mit Johanniskraut bei seelischen Verstimmungen zeigen immer wieder: Die zweifache Wirkung kann helfen, neuen Elan und Lebensfreude zu gewinnen und gleichzeitig zur Ruhe zu kommen und nachts wieder besser und erholsamer zu schlafen.

Den Tag wieder meistern – mit der Hilfe aus der Natur

Ein seelisches Tief entsteht nicht über Nacht. Ebenso unwahrscheinlich ist es, dass dieses über Nacht wieder verschwindet. Das braucht seine Zeit. Deshalb ist es wichtig, beständig „dran zu bleiben“. Auch altbewährte Heilmittel aus der Natur wie Johanniskraut helfen nicht von jetzt auf gleich. Daher sollte niemand enttäuscht sein, wenn sich nicht sofort eine Wirkung zeigt. Wenn das Zusammenspiel der Botenstoffe im Gehirn durch anhaltende seelische Belastungen und Stress gestört wurde, dauert es eben eine Weile, bis sich das Gleichgewicht wieder einpendelt.

Ratsam ist deshalb auch eine längerfristige Einnahme von Laif Balance 900® über einen Zeitraum von mindestens zwei bis drei Monaten, damit sich die wiedererlangte innere Balance dauerhaft stabilisieren kann. Die Anwendungsdauer dieses Naturpräparats aus der Apotheke ist – nicht zuletzt dank seiner guten Verträglichkeit – generell nicht begrenzt. Denn das hochwertige, rein pflanzliche Mittel schränkt die Alltagstauglichkeit in keiner Weise ein. Laif® 900 Balance wirkt nicht sedierend, macht also tagsüber nicht schläfrig. Arbeiten, Autofahren, den Alltag wie gewohnt bewältigen, all das ist wie gewohnt möglich. Durch die hohe Dosierung des wirksamen Pflanzenextrakts reicht eine Tablette am Tag aus – einfacher geht es kaum.

Wohlbefinden stärken: Kleine Schritte mit großer Wirkung

Es gibt viele Möglichkeiten, zu mehr Gelassenheit, Energie und Lebensfreude zu gelangen. Dabei ist es sinnvoll, sich kleine, realistische Ziele zu setzen, weil Erfolgserlebnisse motivieren und für die positive Bestätigung sorgen, die man braucht, um auch mal neue Wege zu gehen. Eigentlich ist es ganz einfach, aber es ist leichter gesagt als getan. Oft sind es schon kleine Änderungen des Lebensstils, die viel bewirken.

Vielen Menschen helfen die folgenden Tipps, besser mit Belastungen umzugehen. Wenn möglich, sorgen Sie dafür, dass Sie...

Erholsamer Schlaf

 

Ihren Tagesablauf gut strukturieren

Erholsamer Schlaf

 

Genügend Pausen und Entspannungsübungen einplanen

Sport und Ernährung

 

Viel Bewegung in den Alltag bringen, sowie abwechslungsreich und in Ruhe essen

Grenzen setzen

 

Sich selbst Grenzen setzen und diese einhalten

Freunde treffen

 

Sich regelmäßig Zeit für Freunde nehmen

Der besondere Tipp

Nehmen Sie sich abends zwei Minuten Zeit und notieren Sie, was Ihnen heute Schönes passiert ist. So wird Ihre Wahrnehmung geschult und gezielt auf positive Ereignisse gelenkt. Sie werden sehen, schon bald haben Sie ein ganzes Büchlein voller schöner Erinnerungen gesammelt, auf die Sie auch in „Blues-Zeiten“ zurückgreifen können.

Hat man den Anfang erst einmal geschafft, vielleicht auch durch die pflanzliche Unterstützung mit Johanniskraut, wird es leichter, ein seelisches Tief zu überwinden. Dann nimmt man Schönes wieder bewusster wahr und sieht wieder die vielen kleinen Dinge, die das Leben lebenswert machen. Wie den farbenprächtigen Sonnenaufgang am Morgen, den kleinen Blumenstrauß auf dem Schreibtisch, das kurzes Gespräch mit der Kollegin. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie Ihrer Seele Gutes tun oder Ihr Selbstwertgefühl steigern können dann schauen Sie doch mal in unserem Ratgeber vorbei: